Körpersprache vs. Wortinhalt


Körpersprache vs. Wortinhalt

Der thailändische Taxifahrer wollte auf Nummer sicher gehen, dass er mich richtig verstanden hat und ließ mich deswegen die Uhrzeit auf einen kleinen Zettel aufschreiben. Ich kritzelte 5:00, er schrieb noch einmal 5:00 darunter und wir verblieben so, dass er uns um die Zeit vom Hotel abholen wird. Als ich ihn nach dem Preis der Fahrt zum Flughafen fragte, nannte er die Zahl korrekt auf Englisch, was mir den Eindruck gab, dass er mich gut verstand.
Die Nacht war heiß und wir wurden sehr früh wach. Unterwegs zu einem 7eleven Shop um Wasser zu kaufen, liefen wir am Taxistand vorbei. Der Fahrer war da und begrüßte uns lächelnd mit „Taxi Airport!” Ich bejahte, auch auf Englisch, und sagte „Later, in forty minutes“ (es war 4:20). Dabei hatte ich den Impuls, ihm auch mit den zehn Fingern das Gesagte zu unterstreichen. Ich bewegte alle zehn abgespreizten Finger einmal in seine Richtung, merkte aber, dass er recht kongruent mit dem Kopf nickte und ließ deswegen die anderen drei Bewegungen sein.
Als wir paar Minuten später ins Hotel eintrafen, wartete schon der Taxifahrer vor dem Eingang auf uns.

Ich spulte innerlich meinen Erinnerungsfilm zurück und fand schnell die Erklärung für sein verfrühtes Kommen: Er hatte die visuellen und akustischen Informationen bezüglich der Uhrzeit „überschrieben“, behielt nur die Geste meiner Händen und Fingern, die ihm körpersprachlich signalisierte, dass er uns in 10 Minuten abholen sollte und handelte entsprechend.
Ein deutliches Beispiel, wie stark die Körpersprache die Kommunikation bestimmt.

Die Rolle der Körpersprache wird in der NLP-Practitioner Ausbildung untersucht und erfahren. Die Studie von Albert Mehrabian und seine 55:38:7 Formel bietet die geeignete Diskussionsgrundlage dafür. Da wir im Alltag dem Wortinhalt die stärkste Bedeutung beimessen, nehmen wir selten bewusst wahr, wie hoch der Anteil der Körpersprache am Kommunikationsprozess ist.
Gut, dass unsere Mitmenschen uns hin und wieder solch ein klares Feedback wie oben geben!

Tags: , , , , , , , ,

Leave a Reply

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security text shown in the picture. Click here to regenerate some new text.
Click to hear an audio file of the anti-spam word